So Kommst Du Nach Einem Herben Rückschlag Wieder Auf Die Beine

Wenn deine Pläne nicht aufgehen, und deine Träume immer weiter in die Ferne rücken, ist es super schwierig, sich wieder aufzuraffen und von vorne zu beginnen. Wie kommst du also wieder auf die Beine, wenn du einen herben Rückschlag erlitten hast?

Sei nicht so streng mit dir selbst

Es ist wichtig zu wissen, dass JEDER einen Rückschlag erleidet. Wie vielen Verlagen hat z. B. J.K. Rowling ihr Manuskript von Harry Potter gesendet bis sie jemanden gefunden hat, der es verlegen wollte? Und wieviele Tracks hat Beyoncé aufgenommen, die wir noch nie gehört haben? Es ist easy zu vergessen, dass jeder an einem gewissen Punkt Misserfolg erleben musste. Oftmals weil wir unseren bereits erreichten Erfolg nicht sehen und zu schätzen wissen, und super gerne dieses Vergleichsspiel spielen. Hier kannst du nachlesen wie du aufhören kannst, neidisch auf den Erfolg von anderen zu sein. Also, glaub an dich, und du wirst strahlen!

Gönn dir selbst die BFF-Behandlung!

Das mag sich bescheuert anhören, aber du solltest dein größter Cheerleader sein! Warum solltest du dich selbst nieder machen, wenn du dir die BFF Behandlung geben kannst? Oder würdest du deiner besten Freundin sagen: “Du bist ein Looser! Du wirst es niemals schaffen!” oder gar: “Siehst du, deine Träume sind nur Schäume.” Niemals! Diesen Müll heben wir wohl lieber für uns selbst auf. So, das nächste Mal, wenn du dich down fühlst, dann sei gefälligst nett zu dir selbst und sage dir: “Ich werde sicher dort ankommen!”

Eine Niederlage ist nur eine weitere gelernte Lektion 

Es gibt keinen geraden Weg zum Erfolg. In Realität handelt es sich um eine unebene Straße, die einige Male auf und ab geht. Die Aufs sind super easy, aber sobald du am Boden bist (und dies wird passieren) wirst du genau die Erfahrungen machen, die wertvoll für deinen persönlichen Wachstum sind. Bedauerlicherweise wirst du diese Erkenntnis nicht sofort machen, aber bald wirst du verstehen, dass ein Rückschlag eine neue Erfahrung für dich ist, und ein weiterer Grund bedeutet, um weiter zu kämpfen für deine Träume! Lese hier nach, warum es sich lohnt, mutig zu sein.

Warum bist du eigentlich diesen Weg gegangen? 

Wenn du dich im Verlauf fragen solltest, warum du dir all dies antust, dann halte dir doch mal vor Augen, warum du diesen Weg gegangen bist, warum du die Veränderung wolltest und warum du überhaupt gestartet bist? Falls das alles nichts bringt, dann versuche es mal mit einem Inspo Board auf Pinterest oder einem Vision Board, um motiviert zu bleiben.

SHOWHIDE Comments (0)

Hinterlasse ein Kommentar

Deine email Adresse wird nicht veröffentlicht.