5 Zeitfresser, Die Erfolgreiche Menschen Vermeiden

Um die Karriereleiter zu erklimmen, erfordert es, keine wertvolle Zeit zu verschwenden und Zeitfresser zu umgehen. Um dies zu gewährleisten, sollten wir einige Gewohnheiten abschaffen, und als Girlbosses sind wir definitiv dazu fähig! Hier sind einige zeitfressende Angewohnheiten, von denen du dich trennen solltest:

Unnötige Benachrichtigungen
Es ist kein Geheimnis, dass dein Smartphone das Beste aus deinem Alltag rausholen kann! Wir können uns mittlerweile kein Leben ohne unser geliebtes Smartphone vorstellen. Während Benachrichtigungen dafür da sind, um dich an wichtige Ereignisse wie Geburtstage und Termine zu erinnern, sind sie genauso gut in der Lage, dich für Stunden abzulenken. Es ist wirklich verschwendete Zeit, dich auf Instagram zu verlieren, weil du zu einigen Accounts die Benachrichtigung eingeschaltet hast. Idealerweise stellst du alle unnötigen Benachrichtigungen wieder ab! Ansonsten ist ein guter Tipp, die Benachrichtigungstöne während deiner Arbeitszeit sowie eine Stunde nachdem du morgens aufgewacht bist und eine Stunde bevor du ins Bett gehst abzustellen.

Pessimismus
Klar ist es sinnvoll die Pros und Cons von Entscheidungen abzuwägen. Falsch aber ist es, sich auf das Negative zu fokussieren und Schwierigkeiten durchzukauen, anstatt nach Lösungen zu suchen. Wenn du zu sehr damit beschäftigt bist, Probleme zu wälzen und darüber nachdenkst, was alles schief gehen könnte, ist dies eine sehr große Zeit- und Energieverschwendung. Bemühe dich lieber, dich stattdessen auf das Positive zu konzentrieren. Das “Positive Denken” gibt dir Energie und bringt dich auf neue Ideen sowie neue Lösungen. Auf dem Weg zum Gipfel brauchst du diese Energie! Lies hier wie du in 4 Schritten zu einer positiven Einstellung findest.

Selbstmitleid
Die Wahrheit ist: der Weg zum Erfolg ist nicht immer eben und sorgt nicht immer für ein Lächeln in deinem Gesicht. Dich aber ständig selbst zu bemitleiden, wird dich nur ausbremsen. Sei dankbar für das bereits Erreichte! Bleib dran und vertraue darauf, dass alles besser wird. Hör auf, auf deinen Fehlern und Rückschlägen herumzureiten! Das hält dich nur davon ab, die nächste große Etappe auf deinem Erfolgsweg zu erreichen!

Grübeln
Das zu viele Nachdenken kann zur totalen Überforderung führen, und dich sogar dazu bringen, dass du dich vor dem Erfolg fürchtest. Vermeide das Grübeln, indem du dir Zeit zum Meditieren und Reflektieren nimmst. Zeichne deine Ideen auf und setzte dich nicht selbst unter Druck, deine Pläne genauso umsetzen zu wollen wie du es dir vorgestellt hast. Du kannst deine Ziele auch tot denken! Sei offen, frei in deinen Gedanken und der Erfolg ist dir sicher!


Welche Zeitfresser vermeidest du? 

SHOWHIDE Comment (1)

Hinterlasse ein Kommentar

Deine email Adresse wird nicht veröffentlicht.